Wann bin ich zu dick? Bauchumfang messen
Wann bin ich zu dick? Bauchumfang messen

Wann bin ich zu dick? Bauchumfang messen

1920 1080 Eva Wosko-Conrads

Wann bin ich zu dick? Bauchumfang messen

Bei dieser Frage geht es nicht um Schönheitsideale, sondern um die Betrachtung aus gesundheitsfördernder Sicht. Mit den Maßen deines Bauchumfangs kannst du ganz leicht erkennen, ob du zu dick bist oder nicht. Unsere Expertin Eva zeigt dir, wie diese einfache Methode funktioniert und wie du dein Risiko einschätzen kannst.

mm

Eva Wosko-Conrads

Eva Wosko-Conrads, ehemalige Hochleistungssportlerin in der rhythmischen Sportgymnastik, 6-fache deutsche Meisterin und Fachautorin im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, hat die Themen Gesundheit und Motivation zu ihrer Leidenschaft gemacht. Als berufstätige zweifache Mutter weiß sie genau, wo die Herausforderungen im Alltag liegen. Mit ihrer Erfahrung gibt sie dir leicht verständliche Tipps und Tricks, um auch deinen Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern. Eva möchte Menschen emotional berühren und sie dazu anspornen, Erfolgsdenken und das Bewusstsein für die eigene Gesundheit als Lebenseinstellung zu verinnerlichen. Evas Motto: „Die Energie steckt in dir!“

Zeige alle Beiträge von: Eva Wosko-Conrads
7 Kommentare
  • Hallo,
    Ich würde gerne min. 4 bis 5 Kilo abnehmen,undwürde auch gerne das der Bauch flacher wird ,
    ich esse schon wenig , meine Mahlzeit besteht aus ,
    Morgens ein Körner Brötchen mit Tomate ohne Butter dafür etwas Remoulade,mittags ein kleines Schälchen mit früchtequark ,ab und an esse ich was süßes ,aber jetzt nicht in Mengen ,abends gibt es nichts großes,entweder Salat mit Spiegelei oder gebratene Paprika Wiener Wurst , also…so immer in der Richtung ,auf jedenfall keine Nudeln,Kartoffeln kein Reis ,und trotzdem nehme ich nichts ab , also …für ein Tipp wäre ich sehr dankbar

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 5. Januar 2017 um 7:53

    Hallo karo1967, vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns über dein Interesse an den Themen Sport, Ernährung und Wohlfühlen. Deine Frage wird in Kürze persönlich durch Eva beantwortet. Da es sich dabei nicht um eine standardisierte, sondern um eine ganz individuelle auf dich und deine persönliche Situation bezogene Antwort handelt, brauchen unsere Experten jedoch etwas Zeit. Wir bitten dich daher um etwas Geduld. Bis dahin wünschen wir dir noch viel Spaß auf unserem Wohlfühlportal.

    Bitte beachte, dass wir deine Anfragen am Wochenende nicht bearbeiten.

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 6. Januar 2017 um 7:48

    Hallo karo1967, individuelles Abnehmen ist eine komplexe Geschichte, die nicht bei jedem Menschen gleich funktioniert.
    Deine Ernährung, Bewegung, Muskelmasse, Trinkverhalten und deine Stoffwechsel.Situation spielen hier eine wichtige Rolle. Auch zu wenig Nahrung ist tatsächlich ungünstig für langfristige Erfolge.
    Schaue, dass du mind. 2-3 Liter Wasser und/oder ungesüssten Kräutertee am Tag trinkst. Damit kurbelst du deinen Stoffwechsel an.
    Du solltest auch unbedingt 2-3 mal wöchentlich ein körperliches Training für den Muskelaufbau einplanen – so vergrößern sich deine Fettverbrennungsöfen. Zwischenmahlzeiten solltest du komplett vermeiden und außerdem wenig Süßigkeiten und Kohlenhydrate zu dir nehmen. Schau dich auch nochmal in der Kategorie Flacher Bauch um. Dort findest du noch weitere Tipps von meinen Kollegen, die dir sicher weiterhelfen werden. Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute. Deine Eva.

  • Ich würde gerne mindestens 10 Kilo abnehmen. In meinem Alter ist das aber nicht ganz leicht, da ich kein Sportfanatiker bin und außer dem noch gehbehindert. Ic h versuche mit Gymnastik und etwas Krafttraining einigermaßen gelenkig zu bleiben. Leider schmeckt mir das Essen immer noch gut und Süßes wie Kuchen o.ä. noch mehr.

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 15. Februar 2017 um 9:56

    Hallo Brandie,

    Krafttraining und Gymnastik sind schon gute Schritte, um deine Figur positiv zu beeinflussen. Leider geht Abnehmen nicht ohne eine vernünftige und langfristige Ernährungsumstellung.

    Mein Tipp: Iss deine Süßigkeiten direkt nach einer Mahlzeiten und verzichte auf Zwischenmahlzeiten. 3 Mahlzeiten am Tag sind vollkommen ausreichend! Somit steigt dein Blutzucker und auch die Insulinausschüttung kurz nach den Mahlzeiten an und in der Zwischenzeit (ca. 5 Stunden) kann er sich wieder normalisieren. Zusätzlich solltest du während des Tages mind. 1,5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßten Kräutertee trinken. Dies hilft zusätzlich deinen Stoffwechsel anzukurbeln.

    Versuche aber langfristig die Süßigkeiten durch Obst oder getrocknete Früchte zu ersetzen. Die sind auch süß, liegen aber deutlich näher an der Natur und dein Körper kann mit den Nährstoffen besser umgehen. Kuchen solltest du max. 1 x in der Woche essen (vielleicht Sonntags zum Kaffee).

    Dies wäre schon ein erster Schritt, der dich sicherlich in deinem Vorhaben unterstützen wird. Ich wünsche dir viel Erfolg und denke daran: „Energie steckt in Dir!“
    Deine Eva

  • Wasser am Tag 2 Liter wasser, Tee, ab und an Obst, Apfel, Banane, und vile viel Laufen

    sport macht müde Männer munter

    balmodell

  • Hallo,
    ich habe einen einjährigen Sohn und daher noch ein Paar Schwangerschaftspfunde zu viel. Ich würde gerne 5 Kilo abnehmen, was echt schwer ist. Ich versuche jeden Tag 1-2 Stunden mit schnellem Tempo mit dem Kinderwagen zu spazieren. Ab und zu fahre ich auch Fahrrad (mit meinem Sohn im Fahrradsitz). Ich kann leider nicht auf Süßes verzichten.

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Eva Wosko-Conrads

Eva Wosko-Conrads, ehemalige Hochleistungssportlerin in der rhythmischen Sportgymnastik, 6-fache deutsche Meisterin und Fachautorin im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, hat die Themen Gesundheit und Motivation zu ihrer Leidenschaft gemacht. Als berufstätige zweifache Mutter weiß sie genau, wo die Herausforderungen im Alltag liegen. Mit ihrer Erfahrung gibt sie dir leicht verständliche Tipps und Tricks, um auch deinen Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern. Eva möchte Menschen emotional berühren und sie dazu anspornen, Erfolgsdenken und das Bewusstsein für die eigene Gesundheit als Lebenseinstellung zu verinnerlichen. Evas Motto: „Die Energie steckt in dir!“

Zeige alle Beiträge von: Eva Wosko-Conrads
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.