Vorteile des Instabilitätstrainings
Vorteile des Instabilitätstrainings
Vorteile des Instabilitätstrainings

Vorteile des Instabilitätstrainings

1920 1080 Chang-Hun Chung

Vorteile des Instabilitätstrainings

Jeder, der schon mal bei der Krankengymnastik war oder eine Reha gemacht hat, wird das Instabilitätstraining kennen. Ich will dir ein wenig näherbringen, warum auch du auf diese Art des Trainings zurückgreifen solltest.

Koordinative Fähigkeiten – die Grundlagen eines guten Trainings

Als „Koordinative Fähigkeiten“ werden solche Fertigkeiten bezeichnet, die in erster Linie koordinativ, also durch Vorgänge in deiner Bewegung gesteuert werden. Mit diesen Fähigkeiten bist du in der Lage, Bewegungen in einer vorhersehbaren Situation sicher zu beherrschen oder neue sportliche Bewegungen recht schnell zu erlernen. Deine koordinativen Fähigkeiten werden zum Beispiel durch die folgenden Fähigkeiten geprägt:

Die wichtigsten Bestandteile der koordinativen Fähigkeiten

  • Rhythmisierungsfähigkeit: Ein Rhythmus, der äußerlich vorgegeben ist, wird erfasst und motorisch nachgeahmt, z. B. sich beim Tanzen rhythmisch zur Musik bewegen zu können.
  • Gleichgewichtsfähigkeit: Den eigenen Körper im Gleichgewicht halten oder dieses wiederherstellen, z. B. wenn du stolperst und einen Sturz abfangen kannst.
  • Orientierungsfähigkeit: Die Fähigkeit, die Lage des eigenen Körpers bestimmen und verändern zu können, z. B. die Entscheidung nach links und rechts zu gehen, um einem Hindernis auszuweichen.
  • Reaktionsfähigkeit: Die Fähigkeit, auf äußere Signale schnell und zweckmäßig reagieren zu können, z. B. beim Anpfiff loszulaufen.
  • Umstellungsfähigkeit: Die Fähigkeit, eine Handlung während einer sportlichen Aktion an neue Gegebenheiten anzupassen, z. B. wenn plötzlich ein Gegner im Mannschaftssport angreift.
  • Kopplungsfähigkeit: Die Fähigkeit, die Bewegungen der Gliedmaßen untereinander koordinieren zu können, z. B. beim Tischtennis gleichzeitig auf die Bewegung der Arme und Beine zu achten.

Im Laufe unseres Lebens entwickeln wir all diese Fähigkeiten und können sie anpassen oder auch verbessern. Doch nicht jeder lernt sie gleichermaßen gut. Darum ist es wichtig, neben dem normalen Training auch seine koordinativen Fähigkeiten weiter auszubauen und zu fördern. Dazu ist besonders das Instabilitätstraining geeignet.

Vorteile des Instabilitätstrainings

  • Das Instabilitätstraining kannst du ganz einfach z. B. mit einem Balance-Kissen zu Hause ausführen.
  • Das Training wirkt sich positiv auf deine Körperhaltung aus und verbessert deine Koordination.
  • Mit einem Training werden direkt mehrere koordinative Fähigkeiten trainiert: deine Gleichgewichts-, Umstellungs- und deine Kopplungsfähigkeit.
  • Es hilft dir, verspannte Muskeln zu lockern.
  • Es bringt Abwechslung in deinen Trainingsalltag und macht Spaß.
mm

Chang-Hun Chung

Der Personaltrainer und Ernährungsberater Chang-Hun ist Experte für Sporternährung, Muskelaufbautraining, Krafttraining und Ernährung zum Ab- sowie Zunehmen. Auf Einfach.Ganz.Ich. versorgt er dich mit seinem fundierten Fachwissen und effektiven Trainingsplänen im Bereich Fitness. Als Sportler, der seine Leistung steigern möchte oder auch als Trainingsanfänger, bist du bei Chang-Hun in professionellen Händen. Sein Motto: „Bleib fit!“

Zeige alle Beiträge von: Chang-Hun Chung

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Chang-Hun Chung

Der Personaltrainer und Ernährungsberater Chang-Hun ist Experte für Sporternährung, Muskelaufbautraining, Krafttraining und Ernährung zum Ab- sowie Zunehmen. Auf Einfach.Ganz.Ich. versorgt er dich mit seinem fundierten Fachwissen und effektiven Trainingsplänen im Bereich Fitness. Als Sportler, der seine Leistung steigern möchte oder auch als Trainingsanfänger, bist du bei Chang-Hun in professionellen Händen. Sein Motto: „Bleib fit!“

Zeige alle Beiträge von: Chang-Hun Chung
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.