Die Natur als Quelle der Energie
Die Natur als Quelle der Energie
Die Natur als Quelle der Energie

Die Natur als Quelle der Energie

1920 1080 Eva Wosko-Conrads

Die Natur als Quelle der Energie

In der Natur beruht alles auf Gegensätzen: Winter und Sommer, Ebbe und Flut, Tag und Nacht. Auch wir Menschen sind ein Teil der Natur. So unterliegen die Funktionen unserer Körper einem kontinuierlichen Wechselspiel aus Anspannung und Entspannung.

Die Liebe zur Natur ist tief in uns verwurzelt

Die Nähe zur Natur verleiht uns innere Stärke, eine bessere Regeneration und ein stärkeres Immunsystem. Dies ist sicherlich auch auf unsere Evolution zurückzuführen. Schon als Steinzeitmenschen mussten wir in der Natur und mit ihr überleben. Bäume gaben uns Schutz und Nahrung. Deshalb fühlen wir uns auch bis heute besonders wohl in einem Wald. Der Wald macht uns ruhiger und freundlicher, dies fanden französische Psychologen heraus. Sie ließen ein Stofftaschentuch zufällig an einem Parkrand fallen und stellten fest, dass es öfter von Menschen aufgehoben wurde, die aus dem Park hinausgingen, als von denen, die gerade hineingingen. Unser Gehirn reagiert auf Bäume wie auf eine uns nahestehende Person. Es schüttet das Bindungshormon Oxytocin aus. Wir werden hilfsbereiter und sozialer.

Tipp: Die Wirkung der Wälder kannst du für dich nutzen. Mache einen kurzen Spaziergang im Wald, der kann für schnelle Entspannung und Ruhe sorgen.

Natur für dein Wohlbefinden – wie Natur auf unseren Körper wirkt

Die Nähe zur Natur tut auch unserem Immunsystem und unserm Herzen gut. Nach einem Besuch im Wald lassen sich im Blut vermehrt Neutrophile nachweisen. Diese Zellen stürzen sich auf die im Blut vorhandenen Erreger und eliminieren sie. Die Nebennierenrinde schüttet vermehrt das Hormon DHEA aus und stärkt somit unser Herz. Außerdem sollen sich Patienten schneller erholen können, wenn sie beim Blick aus dem Fenster einen Baum oder Wald sehen.

Kleine Auszeiten mit großer Wirkung

Nicht jeder von uns hat einen Arbeitsplatz oder Wohnort in direkter Nähe zur Natur. Versuche also, so oft wie möglich, Natur-Oasen aufzusuchen. Eine solche Oase kann zum Beispiel eine Bank unter einem Baum sein, die du in der Mittagspause besuchst, oder aber ein kleiner Park ein paar Straßen weiter, in dem du nach Feierabend einen Spaziergang machen kannst. Mittlerweile wissen auch die Stadtplaner über die Wirkung der Bäume Bescheid und pflanzen vermehrt grüne Riesen inmitten der Betonwüsten an.

Tipp: Suche immer wieder bewusst, auch am Wochenende und im Urlaub, kleine Orte der Ruhe in der Natur auf.

Hol dir die Natur nach Hause

Manchmal hilft schon der Blick auf ein schönes Bild von einer Landschaft, in der du dich wohlfühlst. Bei mir hängt ein Meeres-Kalender mit extragroßen Fotos an der Wand. Durch die Bilder vom Meer kann ich am besten Energie schöpfen. Auch wenn ich tatsächlich Urlaub am Meer mache, ist mir das Wetter ziemlich egal. Am Meer ist es für mich immer wunderschön. Ob im Winter, Frühling, Sommer oder Herbst – die Jahreszeit spielt keine Rolle für meinen Erholungseffekt. Diese kleinen Auszeiten gönne ich mir regelmäßig. Ansonsten nutze ich die Gelegenheiten, quer durch den Wald zu laufen und mit unseren Kindern auf Entdeckungstour zu gehen.

mm

Eva Wosko-Conrads

Eva Wosko-Conrads, ehemalige Hochleistungssportlerin in der rhythmischen Sportgymnastik, 6-fache deutsche Meisterin und Fachautorin im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, hat die Themen Gesundheit und Motivation zu ihrer Leidenschaft gemacht. Als berufstätige zweifache Mutter weiß sie genau, wo die Herausforderungen im Alltag liegen. Mit ihrer Erfahrung gibt sie dir leicht verständliche Tipps und Tricks, um auch deinen Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern. Eva möchte Menschen emotional berühren und sie dazu anspornen, Erfolgsdenken und das Bewusstsein für die eigene Gesundheit als Lebenseinstellung zu verinnerlichen. Evas Motto: „Die Energie steckt in dir!“

Zeige alle Beiträge von: Eva Wosko-Conrads

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Eva Wosko-Conrads

Eva Wosko-Conrads, ehemalige Hochleistungssportlerin in der rhythmischen Sportgymnastik, 6-fache deutsche Meisterin und Fachautorin im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, hat die Themen Gesundheit und Motivation zu ihrer Leidenschaft gemacht. Als berufstätige zweifache Mutter weiß sie genau, wo die Herausforderungen im Alltag liegen. Mit ihrer Erfahrung gibt sie dir leicht verständliche Tipps und Tricks, um auch deinen Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern. Eva möchte Menschen emotional berühren und sie dazu anspornen, Erfolgsdenken und das Bewusstsein für die eigene Gesundheit als Lebenseinstellung zu verinnerlichen. Evas Motto: „Die Energie steckt in dir!“

Zeige alle Beiträge von: Eva Wosko-Conrads
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.