Mentale Stärke richtig aufbauen

Mentale Stärke richtig aufbauen

Mentale Stärke richtig aufbauen

1920 1080 Frank Ritter

Hast du manchmal das Gefühl, du würdest nicht genug leisten? Vielleicht denkst du auch, die Leistung, die du erbringst, sei nicht gut genug? Dir fehlt es an mentaler Stärke, um zu erkennen, dass dein Einsatz doch gut gewesen ist. Ich habe eine gute Nachricht für dich: Deine mentale Stärke kannst du trainieren, wie du so ziemlich alles trainieren kannst. Ich zeige dir, wie es funktioniert.

Aufgeben und alles hinschmeißen? Nicht mit mir!

Dein Bewusstsein versucht, alles in deinem Leben in eine Logik zu setzen, und benötigt Beweise, um etwas zu verstehen und zu glauben. Hast du beispielsweise in gewissen Situationen das Gefühl, nicht genug Disziplin zu haben und zu schnell aufzugeben? In solchen Situationen kommen vielleicht Gedanken bei dir auf wie: „Das kann ich nicht und konnte ich noch nie, dafür habe ich nicht genug Durchhaltevermögen.“ Zu diesen Gedanken kommen Erinnerungen hinzu, bei denen du schon die Flinte ins Korn geworfen hast. Daraus folgt für dich ein negatives Gefühl, vielleicht sogar Hilflosigkeit, die sich einfach nicht gut anfühlt. Für dein Bewusstsein wird die Aussage „Du hast keine Disziplin“ zur Tatsache. Du und dein Bewusstsein glauben an diese Gedanken, dein Gefühl unterstreicht den Gedanken und du wirst tatsächlich aufgeben. Damit das nicht mehr passiert, dreh die Situation doch einfach mal um.

Deine mentale Stärke aufbauen

Wie machst du das? Nimm dir in einer ruhigen Minute Zeit und male dir eine Zeitlinie auf, eine Zeitlinie deines Lebens. Wann hast du schon einmal gut durchgehalten, hattest Disziplin und mentale Stärke? Wann hast du etwas Tolles geschafft, an dem andere gescheitert sind?

Tipp: Geh deine Zeitlinie Stück für Stück im Geist ab (Kindergarten, Schule, Sport- oder Musikverein, Theatergruppe, Ausbildung usw.) und schreib dir ein paar dieser Ereignisse auf. Je mehr, desto besser. Durch diese Übung sammelst du Beweise, die deinem Bewusstsein dein Durchhaltevermögen aufzeigen.

Das Training deiner mentalen Stärke

Schau dir die Liste eine Woche lang jeden Abend vor dem Zubettgehen an und versetze dich nochmals kurz in die dazugehörigen Situationen. Jedes Mal, wenn du in eine Situation kommst, in der du aufgeben möchtest, besinn dich ganz bewusst auf deine Liste.

Tipp: Gib deinem Bewusstsein Beweise dafür, dass du jetzt weitermachst, es schaffen kannst und wirst. Du wirst beginnen, an dich zu glauben. Du fühlst plötzlich neue Energie in dir und du wirst noch ein kleines bisschen weitermachen. Selbst ein kleines Stückchen weitermachen, wenn du eigentlich denkst, es geht nicht mehr – das macht manchmal den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage aus.

Glaub an dich, du kannst es schaffen!

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.