Gesundes Zunehmen bei Untergewicht
Gesundes Zunehmen bei Untergewicht
Gesundes Zunehmen bei Untergewicht

Gesundes Zunehmen bei Untergewicht

1920 1080 Martin Hengesbach

Gesundes Zunehmen bei Untergewicht

Meine Ernährungspraxis besuchen einerseits übergewichtige, aber auch untergewichtige Menschen. Für beide Personengruppen ist es wichtig, ein gesundes Gewicht zu erreichen und auch halten zu können. Dass Sport und Diät für übergewichtige Personen am besten geeignet sind, ist allgemein bekannt. Aber wie sollte man sich ernähren, wenn man untergewichtig ist? Einfach Schokolade essen oder täglich Kuchen und Torte?

Gesund zunehmen – wie geht das?

Zunehmen ist oft schwieriger als abnehmen. Die Betroffenen wissen nicht, wie sie ihr Gewicht gesund steigern können. Eine Klientin, die tatsächlich extreme Model-Maße hat, kann essen, was sie möchte, ohne ein Gramm zuzunehmen. Meine Frau dagegen weiß gar nicht, wie sie ihr Gewicht halten kann und nicht zunimmt. Bevor man jedoch krampfhaft versucht, Gewicht zuzulegen, gilt es herauszufinden, ob man tatsächlich untergewichtig ist. Auch Erbanlagen können dafür verantwortlich sein, dass man einen extremen Energiebedarf hat.

Welchen Körperbau hast du?

Menschen können entsprechend ihrem Körperbau in drei Kategorien eingeteilt werden: den mesomorphen Typ, den endomorphen Typ und den ektomorphen Typ.

Der mesomorphe Typ
Der mesomorphe Typ zeigt sich bei Männern durch die typische V-förmige Statur. Breitgebaute Schultern, ein ausgeprägter Brustkorb, im Verhältnis eher schmale Hüften und generell eine ausgeprägte Muskulatur. Frauen des mesomorphen Typs entsprechen ebenfalls dem allgemeinen Schönheitsideal. Sie sind proportional gut gebaut und weisen ebenfalls eine gut ausgeprägte Muskulatur auf. Mit Untergewicht haben mesomorphe Typen nicht zu kämpfen.

Der endomorphe Typ
Menschen, die dem endomorphen Typ entsprechen, sind häufig kleiner und von Natur aus eher rundlich gebaut. Sie neigen dazu, Fett schneller zu speichern, und sind damit häufiger von Übergewicht betroffen. Untergewicht kommt bei endomorphen Typen meistens nicht vor.

Der ektomorphe Typ
Entspricht man dem ektomorphen Typ, ist man meistens groß und schmal gebaut. Ektomorphe Typen speichern nur wenig Fett ein und sind deswegen kaum von Übergewicht betroffen. Allerdings fällt es ektomorphen Typen ebenso schwer, Muskelmasse aufzubauen.

Nicht jeder Mensch lässt sich einwandfrei einer der drei Kategorien zuordnen. Oft gibt es auch Menschen, die Eigenschaften von einem oder mehreren Typen in sich vereinen. Aber grundsätzlich geben dir die Kategorien einen guten Anhaltspunkt, was deine Veranlagung und dein Gewicht angeht.

So nimmst du gesund zu – hilfreiche und einfache Tipps

Wenn du an Untergewicht leidest, solltest du als Erstes mögliche krankheitsbedingte Ursachen durch deinen Arzt ausschließen lassen. Sobald du mögliche Krankheiten abgeklärt hast, kannst du damit anfangen, dein Gewicht auf gesunde Art und Weise zu steigern. Zuallererst gilt immer das einfache Prinzip „Mehr Kalorien aufnehmen, als der Körper braucht“. Hier sind einige Tipps, wie du das erreichen kannst:

  • Von Ausdauersport zu Kraftsport. Du brauchst nicht komplett auf Sport zu verzichten, wenn du gesund zunehmen möchtest. Allerdings solltest du weniger Ausdauer-, dafür aber mehr Kraftsport betreiben. Ausdauersport wie z. B. Joggen oder Fahrradfahren verbraucht mehr Kalorien als Kraftsport.
  • Kalorienaufnahme erhöhen. Du solltest bei deinen Hauptmahlzeiten darauf achten, dass sie eine möglichst hohe Kaloriendichte haben. Aber bitte mit gesundem Fett und komplexen Kohlenhydraten, wie z. B. Lachs oder Vollkornprodukte! Auch mit vollwertigen Zwischenmahlzeiten kannst du deine Kalorienzufuhr steigern. Hochwertige kalorienreiche Snacks sind z. B. Nüsse oder Studentenfutter, ein Vollkornbrot mit Avocado, Oliven oder Bananen.
  • Mehrere Mahlzeiten. Für eine gesunde Gewichtszunahme ist es am besten, fünf bis sechs kleinere, aber kalorienreiche Mahlzeiten sich zu nehmen. Das kannst du natürlich auch in drei Hauptmahlzeiten aufteilen und mit zwei bis drei Zwischenmahlzeiten ergänzen. Wichtig ist nur, dass du darauf achtest, vollwertige Nahrungsmittel zu dir zu nehmen.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Zunehmen!

mm

Martin Hengesbach

Unser Leben wird nachweislich durch unsere Ernährung beeinflusst. Auf dem Weg zu deinem Wohlfühlgewicht möchte dich der gelernte Koch und Ernährungsberater Martin Hengesbach begleiten. Der LOGI-Coach für Gewichtsreduzierung und Prävention hat selbst erfolgreich 30 kg Gewicht verloren und stellt dir sein Fachwissen auf Einfach.Ganz.Ich. zur Verfügung. Martins Motto: „Probier es aus, es ist so einfach!“

Zeige alle Beiträge von: Martin Hengesbach

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Martin Hengesbach

Unser Leben wird nachweislich durch unsere Ernährung beeinflusst. Auf dem Weg zu deinem Wohlfühlgewicht möchte dich der gelernte Koch und Ernährungsberater Martin Hengesbach begleiten. Der LOGI-Coach für Gewichtsreduzierung und Prävention hat selbst erfolgreich 30 kg Gewicht verloren und stellt dir sein Fachwissen auf Einfach.Ganz.Ich. zur Verfügung. Martins Motto: „Probier es aus, es ist so einfach!“

Zeige alle Beiträge von: Martin Hengesbach
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.