Burpee – aber richtig
Burpee – aber richtig

Burpee – aber richtig

1280 720 Leonie Tüngel

Burpee – aber richtig

Der Burpee ist eine Herausforderung – aber eine, die du in jedem Training und zu jeder Zeit einbauen kannst. Mit dem eigenen Körpergewicht absolvierst du so ein perfektes Ganzkörpertraining und kombinierst Kraft und Ausdauer. Wie ein Burpee richtig ausgeführt wird und weitere praktische Tipps, erhältst du von unserer Expertin Leonie im Video.

mm

Leonie Tüngel

Die Fitnessökonomin Leonie Tüngel ist seit vielen Jahren begeisterte Sportlerin und Tänzerin. Bei Einfach.Ganz.Ich. zeigt sie dir Kraftübungen, die du mit dem eigenen Körpergewicht durchführen kannst und die deine Motorik verbessern. Beim Handball und anderen Mannschaftssportarten konnte sie bereits die individuellen Stärken ihrer Teamkollegen fördern. Jetzt möchte sie dich inspirieren, den ersten Schritt zu mehr Wohlbefinden zu wagen. Leonies Motto: „Du bestimmst, was du bist!“

Zeige alle Beiträge von: Leonie Tüngel
2 Kommentare
  • Burpee gefällt mir gut. Allerdings weiß ich nicht so recht, wohin mit den Armen – die „stehen“ im Weg, wenn ich von hinten wieder nach vorn springe … geht nur, wenn ich die Beine udn Füße recht eng zusammen lasse. Bei Dir scheint das nicht zu stören..

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 24. April 2017 um 9:40

    Hallo benefit,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Es klingt so, als würdest du etwas zu weit nach vorne springen und deswegen würden dir deine Arme „im Weg stehen“. Versuche deine Hände direkt unter deine Schultern zu stellen und mit den Füßen, beim Sprung nach vorne, nicht zu nah an deine Arme zu kommen. Der Burpee braucht aber auch etwas Übung, damit er flüssig durchgeführt werden kann. Also, bleib dran und trainiere weiter! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg beim Training.

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Leonie Tüngel

Die Fitnessökonomin Leonie Tüngel ist seit vielen Jahren begeisterte Sportlerin und Tänzerin. Bei Einfach.Ganz.Ich. zeigt sie dir Kraftübungen, die du mit dem eigenen Körpergewicht durchführen kannst und die deine Motorik verbessern. Beim Handball und anderen Mannschaftssportarten konnte sie bereits die individuellen Stärken ihrer Teamkollegen fördern. Jetzt möchte sie dich inspirieren, den ersten Schritt zu mehr Wohlbefinden zu wagen. Leonies Motto: „Du bestimmst, was du bist!“

Zeige alle Beiträge von: Leonie Tüngel
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.