Burn-out: Bei diesen Anzeichen solltest du handeln
Burn-out: Bei diesen Anzeichen solltest du handeln
Burn-out: Bei diesen Anzeichen solltest du handeln

Burn-out: Bei diesen Anzeichen solltest du handeln

1920 1080 Frank Ritter

Burn-out: Bei diesen Anzeichen solltest du handeln

Meist beginnt es mit Müdigkeit. Irgendwann bescheren auch die Wochenenden und der Urlaub nicht die gewünschte Erholung. Freunde werden vernachlässigt und Dinge, die früher Freude bereitet haben, erscheinen plötzlich sinnlos. Ein Burn-out hat viele Gesichter. Woran du das Erschöpfungssyndrom erkennen kannst, erklären wir dir hier.

Was heißt Burn-out?

Das Ausgebranntsein, wie ein Burn-out wörtlich übersetzt werden kann, ist keine anerkannte Diagnose. Vielmehr verzeichnen Ärzte bei Burn-out-Patienten eine Vielzahl von Symptomen, die auf eine geistige Erschöpfung hindeuten. Auch körperliche Beschwerden kommen häufig hinzu. Am ehesten ist das Burn-out-Syndrom mit einer Depression vergleichbar. Viele Betroffene können ihren Zustand jedoch besser als Burn-out denn als Depression akzeptieren, deutet die Erschöpfung doch auf ein aufopferungsvolles Verhalten hin.

Meist tritt ein Burn-out bei Erwerbstätigen auf: Sie arbeiten bis zu völligen Kraftlosigkeit, fühlen sich plötzlich nicht mehr imstande, überhaupt etwas zu tun. Doch die chronische Überforderung kann auch Studenten, Müttern und Rentnern passieren. Auslöser können andauernder psychischer Stress und körperliche Verausgabung sein.

Warnsignale bei Burn-out

Woran du ein Burn-out noch erkennst, zeigt diese Liste:

  • Anhaltende Müdigkeit: Betroffene fühlen sich überfordert und müde, sie verspüren den Wunsch nach Erholung. Das Problem: Auch freie Tage am Wochenende oder der Urlaub bringen nicht den gewünschten Ausgleich. Sie können nicht abschalten oder sich von dem Stress auf der Arbeit lossagen.
  • Nachlassende Leistungsfähigkeit: Doch auch auf der Arbeit will es nicht recht klappen. Die Konzentration leidet, Nervosität und Entscheidungsschwierigkeiten zählen zur Tagesordnung. Statt zu Erfolgserlebnissen kommt es zu Fehlern. Viele Leidtragende stürzen sich dann in noch mehr Arbeit. Allerdings schwindet die Kraft, es kann zu Ängsten kommen.
  • Soziale Abwendung: Wer an Burn-out leidet, dem sind selbst altbekannte soziale Kontakte zu viel und er reagiert schnell gereizt. Betroffene ziehen sich immer mehr zurück und vernachlässigen Hobbys, den Partner, Freunde und Familie.
  • Fehlende Freude: Statt mit Humor wird der Alltag mit Zynismus hingenommen. Frühere Begeisterungsfähigkeit weicht Gleichgültigkeit. Burn-out-Patienten empfinden keinen Spaß mehr an irgendetwas, sie sind vielmehr unzufrieden, mitunter auch verzweifelt und hoffnungslos.
  • Psychosomatische Beschwerden: Viele psychisch Ausgebrannte haben auch mit körperlichen Beschwerden zu kämpfen, ohne dass Ärzte organische Ursachen feststellen können. Dazu zählen etwa Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme und Rückschmerzen. Die Infektanfälligkeit steigt.
  • Schlafstörungen: Bei Dauerstress kommt es häufig auch zu Schlafstörungen. Obwohl sie müde sind, können Burn-out-Patienten nicht gut ein- oder durchschlafen.

Du leidest seit längerem unter einem oder mehreren der genannten Symptome? Wenn du dir nicht selbst aus deiner derzeitigen Lebenssituation helfen kannst, dich erschöpft und ausgebrannt fühlst, sprich zum Beispiel mit deinem Hausarzt. Er wird dir Hilfe anbieten können und dich gegebenenfalls an einen Psychotherapeuten überweisen.

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.