Bauch-Beine-Po-Workout
Bauch-Beine-Po-Workout

Bauch-Beine-Po-Workout

1920 1080 Chang-Hun Chung

Bauch-Beine-Po-Workout

Bauch, Beine und Po sind bei vielen regelrechte Problemzonen. Darum hat unser Experte Chang-Hun ein Workout für dich vorbereitet, das genau diese Bereiche anspricht. Für dieses Training brauchst du keine zusätzlichen Geräte und kannst es direkt ausprobieren.

mm

Chang-Hun Chung

Der Personaltrainer und Ernährungsberater Chang-Hun ist Experte für Sporternährung, Muskelaufbautraining, Krafttraining und Ernährung zum Ab- sowie Zunehmen. Auf Einfach.Ganz.Ich. versorgt er dich mit seinem fundierten Fachwissen und effektiven Trainingsplänen im Bereich Fitness. Als Sportler, der seine Leistung steigern möchte oder auch als Trainingsanfänger, bist du bei Chang-Hun in professionellen Händen. Sein Motto: „Bleib fit!“

Zeige alle Beiträge von: Chang-Hun Chung
5 Kommentare
  • Hallöchen
    Ich hab da mal eine Frage seit Dezember 2016 mach ich 3-5 mal die Woche jeweils 30 bis 60miin Sport.
    Ich führe auch eine Tagebuch über meine Mahlzeiten am Tag.
    Jetzt mein Problemchen, auf meiner Waage tut sich bisher überhaupt gar nichts. Ist das normal?? Auch nach 4 Monaten?? Ich muss allerdings auch noch dazu sagen das ich einiges an Muskulatur aufgebaut habe.
    Wie kann ich selbst merken das sich mein Körper verändert?? Maß nehmen?? Und wenn ja wo??
    Verändern tut sich ja scheinbar etwas nur nicht auf der Waage.

    Danke schonmal
    Liebe Grüße
    Stephie

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 10. April 2017 um 15:04

    Hallo Sport91,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns über dein Interesse an den Themen Sport, Ernährung und Wohlfühlen. Deine Frage wird in Kürze persönlich durch Chang-Hun beantwortet. Da es sich dabei nicht um eine standardisierte, sondern um eine ganz individuelle auf dich und deine persönliche Situation bezogene Antwort handelt, braucht Chang-Hun jedoch etwas Zeit. Wir bitten dich daher um etwas Geduld.

    Bitte beachte, dass wir deine Anfragen am Wochenende nicht bearbeiten.

  • Keine Problem Danke schon mal im Voraus

  • mm
    Einfach.Ganz.Ich.-Team 10. April 2017 um 16:22

    Hallo Stephie,

    es stimmt – die Waage sollte nicht unbedingt deine erste Wahl sein, wenn es um die Gewichtskontrolle bzw. Fortschrittskontrolle geht.
    Da du Fett abbaust, aber gleichzeitig auch Muskeln aufbaust, kann es sein, dass sich dein Gewicht nicht verändert. Im schlimmsten Fall könnte sie dir sogar
    noch mehr Gewicht anzeigen, obwohl du dich körperlich verbessert hast.

    Daher empfehle ich dir, die Veränderung deiner Körpermaße mit einem Maßband zu kontrollieren oder sogar noch besser:
    Kontrolliere deine Entwicklung mit einem Vorher-Nachher-Foto.

    Dabei ist es wichtig, dass du immer den gleichen Kamerawinkel wählst und dass natürlich auch die gleichen Lichtverhältnisse herrschen. Du kannst dann jeden Monat Bilder von dir machen, um deinen Fortschritt festzuhalten.
    Du sollst dich bei dem ganzen Prozess wohlfühlen. Die Zahl auf deiner Waage spielt dabei erstmal nur die zweite Rolle 🙂 .

    Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg weiterhin!
    Beste Grüße,
    Chang

  • Viele Dank für die Hilfe das werde ich ausprobieren. Und ja es kam auch schon vor das mehr auf der Waage war 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Chang-Hun Chung

Der Personaltrainer und Ernährungsberater Chang-Hun ist Experte für Sporternährung, Muskelaufbautraining, Krafttraining und Ernährung zum Ab- sowie Zunehmen. Auf Einfach.Ganz.Ich. versorgt er dich mit seinem fundierten Fachwissen und effektiven Trainingsplänen im Bereich Fitness. Als Sportler, der seine Leistung steigern möchte oder auch als Trainingsanfänger, bist du bei Chang-Hun in professionellen Händen. Sein Motto: „Bleib fit!“

Zeige alle Beiträge von: Chang-Hun Chung
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.