4 Schritte zur Umsetzung deiner Ziele
4 Schritte zur Umsetzung deiner Ziele

4 Schritte zur Umsetzung deiner Ziele

1920 1080 Frank Ritter

Schritt 1:

Nach meinem Videobeitrag zum Thema Ziele finden und Prioritäten setzen hast du deine Ziele nach der ABC-Methode formuliert und dir das Ergebnis vorgestellt. Außerdem hast du dort erfahren, wie die ABC-Methode funktioniert und wie du deine Ziele festlegen kannst. Das Festlegen deiner Ziele ist auch schon der erste Schritt.

Schritt 2:

Überlege dir, welche positiven und welche negativen Veränderungen sich durch das Erreichen deines Ziels für dein Leben ergeben werden. Wenn du in einem deiner Lebensbereiche ein Ziel erreichst, dann hat das auch immer Einfluss auf deine anderen Lebensbereiche. Solltest du feststellen, dass das Erreichen deines Ziels auch negative Dinge mit sich bringt, dann überlege dir Folgendes: Kann ich die negativen Auswirkungen verändern? Sind diese Auswirkungen eventuell ein K.-O.-Kriterium oder möchtest du weiter an deinem Ziel festhalten?

Schritt 3:

Welche Voraussetzungen sind nötig, um dein Ziel zu erreichen? Was musst du haben, wissen oder können, um dich auf den Weg zum Ziel zu machen? Mach dir eine Liste und unterteile diese Liste in Voraussetzungen, die du schon erfüllst und die du noch erfüllen musst. Überlege dir im Anschluss, wie du die noch benötigten Voraussetzungen schaffst.

Tipp: Denke nicht in Problemen: „Ich erfülle diese Voraussetzung nicht. Ich kann mein Ziel nicht erreichen.“ Denke in Lösungen: „Wie kann ich mir die benötigten Eigenschaften aneignen?“

Schritt 4:

Gibt es einen Grund, der dich daran hindert, sofort loszulegen? Wenn ja, überlege dir, wie du diesen Grund beseitigen kannst. Falls es keine weiteren Hindernisse gibt, mach dir einen ganz konkreten Plan: Was ist das Erste, das Zweite und das Dritte, das zu tun ist, und bis wann ist es zu erledigen? Setze dir Zwischenziele.

Tipp: Trage dir die Zwischenziele in deinen Kalender ein und gib dir selbst Feedback dazu: Bist du im Plan? Ja! Super dann weiter so. Freu dich darüber. Du bist nicht mehr im Zeitplan? Überlege objektiv, warum das so ist und was du besser machen kannst. Überarbeite deinen Plan und lass dich auf keinen Fall entmutigen. Nach jedem Rückschritt kommen zwei Schritte nach vorne.

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter

Hinterlasse einen Kommentar

mm

Frank Ritter

Einfach wohlfühlen ist für den Mentalcoach Frank Ritter ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Jeder einzelne dieser Faktoren muss im Einklang sein, damit wir uns wohlfühlen. Ist er das nicht, benötigen wir in diesem Lebensbereich eine Veränderung. Frank ist unser Experte für nachhaltige Veränderungsarbeit, psychische Gesundheit und Mentaltechniken. Franks Motto: „Du hast nur eine Gesundheit. Nutze deine Chance.“

Zeige alle Beiträge von: Frank Ritter
Jetzt kostenlos registrieren und mit persönlichen Empfehlungen unserer Experten noch einfacher deine Ziele erreichen.